Art.Nr.
HerstellerKlassik Center

Hoffmann, Beethoven: Klaviertrios

Hoffmann: Klaviertrio E-Dur Beethoven: Klaviertrio D-Dur "Geistertrio" Trio Bamberg

- inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 
 
sofort lieferbar

Tabs

Klaviertrios

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann:
Grand Trio E-dur
Ludwig van Beethoven:
Trio D-dur op. 70,1 „Geistertrio“

Trio Bamberg

Wenn der Name E.T.A.Hoffmann fällt, denkt jeder sofort an seine zahlreichen phantastischen Geschichten, Romane und Märchen. Dass seiner Feder aber auch 85 Kompositionen – Vokal- und Instrumentalmusik, Symphonien, Opern und Bühnenmusiken – entsprangen, wissen bis zum heutigen Tag nur die Wenigsten. Die meisten seiner grandiosen, hochromantischen Dichtungen schuf er in den Jahren 1814-1822. Er hat nicht nur große Dichter wie Dostojewski, Puschkin, Hugo und Poe beeinflusst, er hat vor allem auch zahlreichen Komponisten Stoff gegeben für große Werke: Schumann (Klavier-Phantasien op.16 nach Kapellmeister Kreisler), Wagner (Meistersinger nach „Meister Martin“), Offenbach „Hoffmanns Erzählungen“), Hindemith („Cardillac“ nach „Fräulein von Scuderi“).

 

Und Hoffmann wird in der Musikgeschichte eine ganz besondere Rolle zugewiesen: Er schrieb eine ganze Reihe von Rezensionen, die aufgrund seiner unglaublichen Bildung und seiner einzigartig bildhaften Sprache als Begründung der ernstzunehmenden, modernen Musikkritik angesehen werden.

 

Unter diesen Rezensionen befindet sich auch eine ganze Abhandlung über die beiden Klaviertrios op.70 von Ludwig van Beethoven, die er wortreich als absolute Meisterwerke ihrer Gattung pries. Die große Verehrung Hoffmanns für Beethoven beruhte nicht auf Einseitigkeit. So schreibt Beethoven am 28. März 1820 an E.T.A. Hoffmann:

Ich ergreife die Gelegenheit, durch Herrn N. mich einem so geistreichen Manne wie Sie sind zu nähern. Auch über meine Wenigkeit haben Sie geschrieben, auch unser Herr N.N. zeigte mir in seinem Stammbuche einige Zeilen von Ihnen über mich. Sie nehmen also, wie ich glauben muss, einigen Anteil an mir. Erlauben Sie mir zu sagen, dass dieses von einem mit so ausgezeichneten Eigenschaften begabten Manne Ihresgleichen mir sehr wohltut. Ich wünsche Ihnen alles Schöne und Gute und bin Ew. Wohlgeboren mit Hochachtung ergebenster Beethoven.“


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.